749.000,00 €
Kaufpreis
497,0 m²
Wohnfläche
1.585,0 m²
Grundstücksfläche
16,0
Anzahl Zimmer
  • 14943 Luckenwalde
  • Kaufpreis749.000,00 €
  • Provision7,14 % vom Kaufpreis, inkl. Mehrwertsteuer inkl. MwSt.
  • Wohnfläche497,0 m²
  • Grundstück 1.585,0 m²
  • Anzahl Zimmer 16,0
  • Objektnummer 17/22

Historisches Mehrfamilienhaus am Marktplatz mit ehemaligem Kinogebäude

Objektbeschreibung

Objekttitel

Historisches Mehrfamilienhaus am Marktplatz mit ehemaligem Kinogebäude

Dreizeiler

Unser Angebot umfasst ein in bester zentraler Lage der Kreisstadt Luckenwalde befindliches Mehrfamilienhaus mit 8 WE im guten baulichen Zustand zu einem attraktiven Preisleistungsverhältnis. Das Kinogebäude und die dahinterliegende Freifläche bieten viel Raum für Visionen und zusätzliche Einnahmen.

Lage

Die Kreisstadt des Landkreises Teltow-Fläming bietet ihren mehr als 21.000 Bewohnern, dem Umland und seinen Gästen wesentlich mehr, als ein Verwaltungssitz der Stadt und des Landkreises zu leisten verpflichtet ist. Etwa 50 Kilometer südlich von Potsdam, der Landeshauptstadt Brandenburgs und Berlin gelegen, sind beide Metropolen über die Bundesstraße 101 in 30 Fahrminuten zu erreichen. Auch mit der Regionalbahn sind Sie in der gleichen Zeit in der Bundeshauptstadt. Luckenwalde ist zu einem von 15 "Regionalen Wachstumskernen" im Land bestimmt worden. Die damit verbundenen Förderungen ermöglichen den Ausbau vorhandener, aber hauptsächlich die Neuansiedlung zukunftsorientierter Betriebe. Ein Biotechnologiepark leistet dabei sich gründenden Unternehmen entscheidende Starthilfe. Die Stadt und das Kreisgebiet setzen, begünstigt durch die interessante landschaftliche Lage, zunehmend auf touristische Aktivitäten. Aus dem historischen Mittelpunkt des Marktplatzes und der angrenzenden Haupteinkaufsstraße, der Breiten Straße, können Sie in allen Richtungen viel Sehenswertes erleben. Eine etwa 220 Kilometer lange Flaeming-Skate-Strecke, die längste Deutschlands, ermöglicht auch mit dem Rad das sensible und zielgerichtete Kennenlernen der Region. Aber auch ein sehr gut organisiertes, verzweigtes Nahverkehrsnetz steht für die Erkundung zahlreicher kultureller, historischer oder sportlicher Institutionen zur Verfügung. Neben dem historischen Stadtzentrum mit interessanten Baudenkmälern, wie Sankt-Johannis-Kirche, Marktturm und Heimatmuseum und sich anschließender Fußgängerzone sind noch einige Höhepunkte zu erwähnen, wie Stadt- und Tierpark, ein in sich in eine wald- und wiesenreiche Landschaft einbettendes historisches Freibad, außerdem die Fläming-Therme, ein modernes Spaß- und Familienbad, Stadttheater im Ensemble mit der Friedrich-Ebert-Schule im "Stil des Neuen Bauens" und ein Kino mit mehreren Aufführungsräumen. Von Kitas über Grundschulen bis zum Gymnasium ist Luckenwalde auch für die jungen Familien attraktiv. Aber auch ein vorzeigbares Krankenhaus und Einrichtungen für ältere Bürger fehlen in dieser Wohlfühlstadt nicht. Dass es sich hier zu leben lohnt, zeigt die Tatsache, dass der seit der Wende sich vollzogene Bevölkerungsrückgang gestoppt werden konnte und es fast gleich viele Ein- und Auspendler gibt. Inzwischen nimmt die Bevölkerung zu. Luckenwalde, immer schon Sportstadt, mit 30 aktiven Vereinen, ermöglicht jedem seiner Bürger, besonders den jungen Menschen, die richtige geeignete Sportart zu finden und somit das Freizeitangebot mit seiner wichtigen sozialen und gesundheitsfördernden Komponente zu genießen.

Ausstatt_beschr

Sowohl das Kinogebäude als auch das Wohnhaus mit seinen 8 WE sind an die öffentlichen Netze von Wasser, Abwasser, Gas, Strom und Telekommunikation angeschlossen. Im Wohnhaus sorgen gepflegt gestaltete Treppenhausbereiche, doppelt verglaste große Fensterflächen mit Rollläden, Laminatböden, Gasheizthermen, die die Zentralheizung jeder Wohnung beheizen, Türsprechstellen, Stellplätze auf dem verschlossenen Grundstück und die absolut zentrale Lage für hohe Wohnqualität.

Objektbeschreibung

Das 8 WE Mehrfamilienhaus:
Im absoluten Zentrum Luckenwaldes, am historischen Marktplatz mit Rathaus, Marktturm und Johanniskirche, an den sich die Fußgängerzone direkt anschließt, fügt sich das in etwa 1900 gebaute Bürgerquartier harmonisch in die nachbarliche Umgebung ein. Unterkellert und vom Erdgeschoss über das Obergeschoss ist es bis zum Dachgeschoss in 1997 mit insgesamt 8 Wohnungen mit sehr unterschiedlichen Grundrissen ausgebaut worden. Dabei entstanden eine 1-Raum-WE, sechs 2-Raum-WE und eine 3-Raum-WE, die vor Monaten erst überarbeitet und bisher nicht vermietet wurde, damit der Erwerber die Möglichkeit hat, selbst dort einzuziehen oder zu neuen Konditionen zu vermieten. Eine weitere 2-Raumwohnung wurde als Ferienwohnung vom Eigentümer genutzt und ist jetzt auch in die Vermietung einzubeziehen. Die anderen sechs Wohnungen sind langjährig vermietet. Für die Angabe der aufgeführten Mieteinnahmen wurden die lange unveränderten Quadratmetermieten der vermieteten Wohnungen zur Basis genommen und die unvermieteten Wohnungen so eingerechnet. Vermietet man die beiden jetzt freien Wohnungen zu ortsüblichen zeitgemäßen Konditionen, erhöht sich schon allein daraus der angegebene Betrag der Mieteinnahmen.
Das Kinogebäude:
So wie das Wohnhaus stammt auch das unter Denkmalschutz stehende Kinogebäude aus der Feder des weit über Luckenwalde hinaus bekannten Architekten Paul Backes. Das Kino wurde 1934 eröffnet und war eines von drei Kinos der Stadt. Es strahlt die ganz besondere Atmosphäre aus, die man in einem historischen Ort mit dieser Thematik erwartet. Es steckt viel Potential in diesem Ort, den die Stadt Luckenwalde und auch ein Förderverein sehr zu schätzen wissen, die ihre schützende Hand darüber halten und denen es zu verdanken ist, dass immer noch ein Hauch Leben im Gebäude steckt. Mit Clubcharakter finden hier die unterschiedlichsten Veranstaltungen, in denen auch der große Kinosaal genutzt wird, statt. Hier liegt für den Erwerber ein großes Potential zukünftig mehr Mieteinnahmen für das Gesamtobjekt zu erzielen. Näheres dazu soll nicht Bestandteil des Exposés sein, kann bei ernsthaftem Interesse ausgeleuchtet werden.

Sonstige_angaben

Der Energieausweis ist beauftragt. Vor einer gern durchzuführenden Besichtigung möchten wir mit Ihnen ein ausführliches Telefonat zur Immobilie und Ihren Vorstellungen führen, um dabei gemeinsam zu ermitteln, ob es sich um das Grundstück handeln könnte, welches Sie suchen. Senden Sie uns bei Interesse eine E-Mail an info@trendimmobilien-burczyk.de, telefonisch erreichen Sie uns unter 0049 171/2427530.

Ausstattung

  • Ausstattungskategorie
  • Standard
  • Bodenart
  • Fliesen, Laminat
  • Heizungsart
  • Zentral
  • Befeuerung
  • Gas

Energiepass

  • Energieausweis ist in Bearbeitung

Kontaktperson

Vorname
Xenia
Name
Burczyk
Strasse
Poststraße
Hausnummer
21
PLZ
14943
Ort
Luckenwalde
info@trendimmobilien-burczyk.de
Telefon Zentrale
033716892376

Immobiliendetails

Kosten

  • Kaufpreis
  • 749.000,00 €
  • Provision
  • 7,14 % vom Kaufpreis, inkl. Mehrwertsteuer inkl. MwSt.

Flächen

  • Wohnfläche
  • 497,0 m²
  • Grundstücksfläche
  • 1.585,0 m²
  • Anzahl Zimmer
  • 16,0
  • Anzahl Badezimmer
  • 8,0

Zustand

  • Zustand
  • GEPFLEGT
  • Letzte Modernisierung
  • 2019
  • Frei ab
  • sofort