Interessantes Haus in geschichtsträchtigem Ort

79.000,00 €
Kaufpreis
80,0 m²
Wohnfläche
415,0 m²
Grundstücksfläche
3
Anzahl Zimmer
  • 14913 Jüterbog
  • Kaufpreis79.000,00 €
  • Provision7,14 % vom Kaufpreis, inkl. Mehrwertsteuer
  • Baujahr 1920
  • Wohnfläche 80,0 m²
  • Grundstück 415,0 m²
  • Anzahl Zimmer 3
  • Objektnummer 14/18
Erstellt am: 2018-08-06 10:10:41
Zuletzt geändert: 2018-09-04 16:53:20
Objekt / Online - Nr. 14/18
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Preise

Kaufpreis79.000,00 €
Provision7,14 % vom Kaufpreis, inkl. Mehrwertsteuer

Flächen

Wohnfläche80,0 m²
Grundstücksfläche415,0 m²
Anzahl Zimmer3

Ausstattung

Räume veränderbar
BodenDielen
HeizungsartZentral
BefeuerungGas
UnterkellertKeller
Rolladen

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1920
  • Energieausweistyp
  • VERBRAUCH
  • Gültig bis
  • 01.01.1970
  • Energiekennwert
  • 195.4
  • Mit Warmwasser
  • trü

Objekttitel

Interessantes Haus in geschichtsträchtigem Ort

Dreizeiler

Ein fast im Ursprung belassenes historisches Grundstück und Haus für Interessenten, die das Besondere und die Herausforderung suchen. Es lässt sich bei einem günstigen Preisleistungsverhältnis ein gutes Gesamtergebnis erzielen. Dazu kann auch entscheidend der weitere dachgeschossausbau beitragen.

Lage

Weniger als eine Autostunde südlich von Berlin entfernt, direkt an der B 101, liegt Kloster Zinna. Namensgeber des Ortes ist das Zisterzienser-Mönchs-Kloster, das Erzbischof Wichmann von Magdeburg 1170 hier gründete. In der Landschaft des Niederen Fläming legen die heute noch existierenden Gebäude eindrucksvoll Zeugnis ab vom Wirken der weißen Mönche im Kolonialland östlich der Elbe. Kloster Zinna ist ein Ortsteil der nicht weniger geschichtsträchtigen Stadt Jüterbog. Die Kreisstadt Luckenwalde ist etwa fünf Kilometer entfent. Von dort aus sind Sie in 30 Zugminuten im Zentrum Berlins. Kloster Zinna verfügt über interessante Gastronomiebetriebe und diverse Versorgungseinrichtungen.Jüterbog und Luckenwalde sichern jeglichen Bedarf an Versorgung und kulturellen Einrichtungen. Touristisch hat der Ort sehr viel zu bieten. Stellvertretend sollen hier nur die Anbindung an die 220 Kilometer umfassende Rad- und Skaterstrecke, die mit Ihrem Netz einzigartig in Europe ist und die Klosteranlage mit ihren gut erhaltenen Gebäuden genannt werden.

Ausstattung

Das Grundstück ist an die Netze Gas, Wasser, Abwasser, Strom und Telefon angeschlossen. Wärme erzeugt eine Gaszentralheizung. Die doppelt verglasten Kunststofffenster haben straßenseitig zusätzlich Kunststoffrollläden.

Objektbeschreibung

Das etwa im Jahr 1920 errichtete Gebäudeensemble, bestehend aus dem Wohnhaus und einem Stallgebäude, war bis vor kurzem durch Mieter bewohnt. Das langjährig dort wohnende ältere Ehepaar wünschte nur die notwendigsten baulichen Veränderungen am Gebäude, welches vom Eigentümer so respektiert wurde. Das ist Ihr Vorteil als Erwerber, dass behutsam das Ursprüngliche dieses Hauses aus der Gründerzeit erhalten werden kann. Sowohl von außen betrachtet als auch von innen erschließt sich der Charme, den das Wohnhaus ausstrahlt, erst beim zweiten Blick. Raumgrößen, angenehme Raumhöhen, die breite Bodendielung und die Teilunterkellerung mit der Gewölbedecke lassen sehr viel Gestaltungsspielraum zu. Wenn vom zweiten Blick auch bei der Außenbetrachtung gesprochen wird, dann ist damit auch gemeint, dass das Grundstück größer ist, als die ohnehin zu erneuernde Umzäunung vermuten lässt. Es ist keine wesentliche Vergrößerung, wirkt sich aber auf die Außengestaltungsmöglichkeiten sehr positiv aus. Einen Lageplan senden wir Ihnen zum besseren Verständnis gern zu. Betreten Sie den Anbau, der wie eine Veranda erscheint, so finden Sie neben diesem Eingangsbereich vor dem Hausflur im rechten Teil ein Duschbad mit WC (welches zu überarbeiten ist). Im Hausflur angekommen ist links die Treppe ins teilweise ausgebaute Dachgeschoss und rechts geht es in die Küche, die auf Ihrer rechten Seite den Abgang in den Gewölbekeller hat. In der Küche befindet sich auch die Therme für die Gaszentralheizung. Hinter der Küche folgt der erste von drei Wohnräumen aus dem Sie auf der linken Seite durch eine Tür in den zweiten und von da aus in den dritten Raum gelangen. Der dritte ist wie eben beschrieben erreichbar, aber auch direkt vom Flur. Die breiten, abschleifbaren Dielen und die angenehmen Raumhöhen werden Sie bestimmt beeindrucken und können wesentlich zur neuen Atmosphäre dieses Hauses mit Seele beitragen. Der Raum unter der Treppe ist eingehaust und bietet zusätzlichen Stauraum in diesem Wohnbereich. Die bequem nutzbare Holztreppe führt Sie zunächst in den großen unausgebauten Dachbodenbereich, in dem sich auch eine historische Kochstelle und ein gut dimensionierter Räucherraum befinden. Ein Raum auf einer Giebelseite des Dachbodenbereichs ist mit Dielung und doppeltverglastem Kunststofffenster, die Sie im ganzen Haus vorfinden, versehen und könnte der Anfang für mehr mögliche Ausbautätigkeit im Dachbodenbereich sein. Das kleine Stallgebäude lockt zum Nachdenken über eine weitere Verwendung. Dabei ist aber in die Gedanken einzubeziehen, dass es nach einer Einzäunung auf tatsächlichen Grundstücksgrenzen nicht mehr direkt am Grundstücksrand steht.

Sonstige Angaben

Vor einer gern durchzuführenden Besichtigung möchten wir mit Ihnen über das Angebot telefonieren, um so gemeinsan herauszufinden, ob es sich bei der Immobilie um das handeln könnte, welches Sie suchen. Bitte sehen Sie sich das Exposé auch auf unserer Homepage www.trendimmonilien-burczyk.de an.

Keine Dokumente vorhanden

Name
Burczyk
Vorname
Xenia
Strasse
Poststraße
Hausnummer
21
Plz
14943
Ort
Luckenwalde
Email Zentrale
info@trendimmobilien-burczyk.de
Email Direkt
info@trendimmobilien-burczyk.de
Telefon Zentrale
033716892376
Telefon Durchwahl
033716892376
Fax
033716892378
Mobil
01712427530
Gravatar
Trend Immobilien Xenia Burczyk